Zuhören. Anpacken. Gestalten.

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

seit 2016 vertrete ich meine Heimat im Schweriner Landtag.

Ich möchte mich auch weiterhin für die Belange der Menschen, Kommunen, Wirtschaft, Vereinen und allen anderen in meinem Wahlkreis einsetzen. Daher kandidiere ich erneut als Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis 13 und möchte das Direktmandat verteidigen.

Jetzt geht es darum, die Weichen für die Zukunft richtig zu stellen. Das führt uns nicht zuletzt die Corona-Pandemie eindrücklich vor Augen. Wir müssen Arbeitsplätze in einer digitalen Arbeitswelt sichern, die Chancen der Digitalisierung in allen Lebensbereichen besser nutzen und unsere Demokratie stärken. Eine starke CDU ist dafür unverzichtbar.

Ich möchte meinen Beitrag dazu leisten und im Dialog mit den Menschen in meiner Heimat bleiben, viele Themen mit nach Schwerin nehmen und gemeinsam politische Lösungen finden und diese umsetzen.

Gerne stehe ich Ihnen für Ihre Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Ihr

Franz-Robert Liskow

Vielen Dank an all die Menschen, die mir ihre Stimmen gegeben haben. Leider hat es knapp nicht gereicht den Wahlkreis wieder direkt zu gewinnen. Am Ende fehlten 164 Stimmen. Ich konnte allerdings mein Stimmergebnis absolut trotz des negativen Trends deutlich steigern. Meinen herzlichen Glückwunsch an den Gewinner Enrico Schult. Jetzt gilt es das Ergebnis aufzuarbeiten und die richtigen Schlüsse zu ziehen. Ergänzung: durch Einzug über die Landesliste werde ich dem neuen Landtag angehören.

Aktuelles auf Instagram

Vielen Dank an all die Menschen, die mir ihre Stimmen gegeben haben. Leider hat es knapp nicht gereicht den Wahlkreis wieder direkt zu gewinnen. Am Ende fehlten 164 Stimmen. Ich konnte allerdings mein Stimmergebnis absolut trotz des negativen Trends deutlich steigern. Meinen herzlichen Glückwunsch an den Gewinner Enrico Schult. Jetzt gilt es das Ergebnis aufzuarbeiten und die richtigen Schlüsse zu ziehen.